Bergisch Gladbach 02202 81 86 93 / Burscheid 01802 40 44 00 / Engelskirchen 02263 92 97 80 / Kürten 02268 90 71 86 / Leichlingen 01802 40 44 00 / Leverkusen 01802 40 44 00 / Lindlar 01802 40 44 00 / Odentahl 02202 81 86 94 / Overath 02204 42 36 98 / Refrath 02204 42 36 89 / Rösrath 02205 89 90 01 / Schlebusch 01802 40 44 00

Druckprüfungen

Druckprüfungen oder auch Druckproben werden zum Nachweis der Dichtheit in Rohrleitungen und Bauwerken durchgeführt.

In der Abwasserbranche werden durch Druckprüfungen Infiltrationen und Exfiltrationen verhindert bzw. kontrolliert.

Als Infiltration bezeichnet man den Grundwassereintritt in Rohr- und Kanalsysteme.

Das Ergebnis sind zu hohe Wassermengen in Abwasserkläranlagen und somit zu hohe Kosten bei der Wasseraufbereitung.

Als Exfiltration wird der Wasseraustritt aus Rohrleitungen bezeichnet, wodurch die Umwelt und Natur verschmutzt werden.

Wenn man bedenkt das nicht nur vom Mennschen ausgehende biologisch Abbaubare Stoffe entwässert werden,

sondern auch chemische Stoffe wie Wasch- oder Putzmittel, sowie Seifenreste etc., dann sind Druckprüfungen verständlicher.

In der Industrie sind Druckprüfungen deshalb auch nicht alle 20 Jahre von Nöten sondern je nach dem fast jährlich.

Die Rohrreinigung Bergisch Gladbach  vollzieht Druckprüfungen mit Wasser- oder Luftdruck.

Druckprüfungen in bestehenden Leitungen werden nach DIN 1986-30 und dem Regelwerk ATV-M 143-6 durchgeführt.

Hierbei ist zu beachten, dass in bestimmten Fällen eine Kanal TV Untersuchung per Schwenkkopfkamera ausreicht,

um den Kanal als dicht zu erklären, es sei denn Abzweig-Leitungen sind nicht zugängig.

Dann muss das Abwassersystem per Füllstandprüfung mit Wasser geprüft werden.

Neu errichtete bzw. sanierte Leitungen müssen vor den Druckprüfungen zunächst per TV-Kamera befahren werden,

anschliessend besteht die Pflicht nach DIN EN 1610, DWA-A 139 oder auch nach DIN 1986-30 zu prüfen.

Das heisst neu verlegte oder per Inliner Sanierung veränderte Leitungen müssen Druckprüfungen unterzogen werden.

Für weitere Informationen empfehlen wir die Homepage des kommunalen Netzwerkes für Grundstücksentwässerung:

www.komnetgew.de

 

Ihre Rohrreinigung Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach 02202 81 86 93 / Burscheid 01802 40 44 00 / Engelskirchen 02263 92 97 80 / Kürten 02268 90 71 86 / Leichlingen 01802 40 44 00 / Leverkusen 01802 40 44 00 / Lindlar 01802 40 44 00 / Odentahl 02202 81 86 94 / Overath 02204 42 36 98 / Refrath 02204 42 36 89 / Rösrath 02205 89 90 01 / Schlebusch 01802 40 44 00