Bergisch Gladbach 02202 81 86 93 / Burscheid 01802 40 44 00 / Engelskirchen 02263 92 97 80 / Kürten 02268 90 71 86 / Leichlingen 01802 40 44 00 / Leverkusen 01802 40 44 00 / Lindlar 01802 40 44 00 / Odentahl 02202 81 86 94 / Overath 02204 42 36 98 / Refrath 02204 42 36 89 / Rösrath 02205 89 90 01 / Schlebusch 01802 40 44 00

Fräsarbeiten

Fräsarbeiten sind in der Rohr- und Kanalreinigung ein wichtiger Faktor und fast immer notwendig.

Für die konventionelle Verstopfungsbehobung verwendet man für Fräsarbeiten zunächst einen geraden Bohrer.

Mit dem geraden Bohrer stellt man die Art und die Hartnäckigkeit der Rohrverstopfung fest.

Desweiteren bohrt man hierbei ein Loch durch die Verstopfung, wodurch meistens ein Teil abfliessen kann.

Bei einer hartnäckigen Verstopfung kann nach dem Teilabfluss per TV- Kamera geprüft werden.

Anschliessend werden die Fräsarbeiten beispielsweise mit dem Kreuzblattbohrer fortgeführt.

Sollten mit der TV- Kamera dennoch weitere verfestigte Ablagerungen festgestellt werden, so müssen

die Fräsarbeiten per Ketten-Verfahren zuende gebracht werden, evtl. in Kombination mit dem Hochdruckgerät.

Hochdruck Spülarbeiten und TV-Kamera-Untersuchungen werden in kleinen Rohrleitungen wie z.B mit einem

Durchmesser von DN 40/50 (Küche,Waschbecken etc.) nicht durchgeführt, da normale Fräsarbeiten genügen.

Weitere Fräsarbeiten sind auch das Entfernen bzw. Schneiden von Wuzeleinwüchsen in der Rohrleitung.

Nicht nur im Fall einer Verstopfung sind Fräsarbeiten erforderlich.

Auch im Zusammenhang mit der Kanalsanierung werden Fräsarbeiten ausgeführt.

Vor der Sanierung per Lang- oder Kurzliner (Glasfaserkunstoff/Harz) wird der Kanal durch Fräsarbeiten angeraut,

damit der einzubauende Werkstoff vernünftig an der Rohrwandung haftet und der Inliner Stabilität erlangt.

Bei dem Schlauliner-Verfahren werden nicht wie beim Lang- oder Kurzliner partielle Stücke gesetzt (1m - 5m).

Es werden beispielsweise 30 oder 50m lange Inliner "geschossen", wodurch eine schnellere Sanierung erfolgt.

Jedoch werden bei diesem Inliner-Verfahren abzweigende Leitungen durch den Inliner verschlossen.

Diese werden im Anschluss durch Fräsarbeiten mittels High-Tech Fräsroboter fein und sauber aufgefräst.

Egal für welchen Anlass Fräsarbeiten benötigt werden, die Rohrreinigung Bergisch Gladbach hilft Ihnen weiter.





Bergisch Gladbach 02202 81 86 93 / Burscheid 01802 40 44 00 / Engelskirchen 02263 92 97 80 / Kürten 02268 90 71 86 / Leichlingen 01802 40 44 00 / Leverkusen 01802 40 44 00 / Lindlar 01802 40 44 00 / Odentahl 02202 81 86 94 / Overath 02204 42 36 98 / Refrath 02204 42 36 89 / Rösrath 02205 89 90 01 / Schlebusch 01802 40 44 00