Bergisch Gladbach 02202 81 86 93 / Burscheid 01802 40 44 00 / Engelskirchen 02263 92 97 80 / Kürten 02268 90 71 86 / Leichlingen 01802 40 44 00 / Leverkusen 01802 40 44 00 / Lindlar 01802 40 44 00 / Odentahl 02202 81 86 94 / Overath 02204 42 36 98 / Refrath 02204 42 36 89 / Rösrath 02205 89 90 01 / Schlebusch 01802 40 44 00

Kanalkamera

Die Kanalkamera war eine revolutionäre Erfindung für die Rohr- und Kanalbranche und ist nicht mehr wegzudenken.

Die erste Kanalkamera stammt aus Nordeutschland und wurde schon in den 50er Jahren entwickelt.

Dies war eine Kanalkamera für städtische oder industrielle Kanalsysteme, eine Kanalkamera auf Rädern.

Die Kanalkamera für den privaten Bereich und für kleinere Rohrdimensionen kam erst über 30 Jahre später auf den Markt.

Hier sind Rohrdurchmesser wenn DN 70- DN 150 gemeint. ( üblich in Wohnhäusern und Privatgrundstücken)

Damals musste bei fast jedem Problem mit der Abwasserleitung aufwendig und "blind" gesucht werden.

Dies ist durch die Kanalkamera somit nicht mehr der Fall, da Schadstellen erkannt und geortet werden können.

Die technische Entwicklung der Kanalkamera ist im Laufe der Jahre sehr fortgeschritten.

Die erste "Generation" der Kanalkamera hatte kein aufrechtes Bild und gab es nur mit schwarz-weissem Bild.

Diese wurde aktualisiert bzw. abgelöst durch die Axial Kanalkamera (aufrechtes Bild), mit Farbbildqualität.

Seit einigen Jahren gibt es eine schwenkbare Kanalkamera, auch genannt Schwenkkopfkamera, mit der die Rohrleitung

ausgeschwenkt werden kann, indem die sich die Kamera um die eigene Achse dreht und 90° nach links oder rechts.

Die "Krönung" der Kanalkamera war zuletzt die Abbiegefunktion in abzweigende Grundleitungen und die automatische

Planerstellung durch den Verlauf der Kamera, mittels GPS-System im Kamerakopf integriert.


Bergisch Gladbach 02202 81 86 93 / Burscheid 01802 40 44 00 / Engelskirchen 02263 92 97 80 / Kürten 02268 90 71 86 / Leichlingen 01802 40 44 00 / Leverkusen 01802 40 44 00 / Lindlar 01802 40 44 00 / Odentahl 02202 81 86 94 / Overath 02204 42 36 98 / Refrath 02204 42 36 89 / Rösrath 02205 89 90 01 / Schlebusch 01802 40 44 00